postheadericon Grundausbildungsmodul 4 erfolgreich beendet

 Am Freitag, den 17.Juni 2016, beendeten eine Kameradin und 18 Kameraden der Feuerwehren aus Neunkirchen und Wilnsdorf erfolgreich das Modul 4 der Grundausbildung Feuerwehr. Nach 39 Lehrgangsstunden inkl. einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung, konnte der Leiter der Feuerwehr Wilnsdorf, Christian Rogalski, allen 19 Teilnehmern zum bestandenen Lehrgang gratulieren.  

 

Mit dem Modul 4 ist die Grundausbildung der Feuerwehr abgeschlossen und die Teilnehmer sind befähigt in Einsatzsituationen als Truppfrau oder Truppmann mit einem erfahrenen Kameraden gemeinsam eingesetzt zu werden.

 

Die Grundausbildung mit den Modulen 1-4 wurde in den letzten beiden Jahren in bewährter Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aus Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf gemeinsam durchgeführt. Jede Feuerwehr hatte ihre Ausbildungsanteile und -schwerpunkte.

 

Um auch mit einem Atemschutzgerät im sogenannten Innenangriff vorgehen zu können, steht bereits in diesem Herbst der Atemschutzgeräteträgerlehrgang für die jungen Kameradinnen und Kameraden auf dem Ausbildungsplan. Immer vorausgesetzt die notwendige körperliche Fitness ist vorhanden.

 

 

Text : Kai Jonathan Maag

Fotos : Rüdiger Boller

Auf der ersten Dienstbesprechung 2013 der LG/LZ-Führer im Feuerwehrgerätehaus

in Obersdorf wurde Wolfgang Grüneberg von den anwesenden Führungskräften

für seine langjährigen Verdienste in Sachen Feuerschutz gedankt.

 

Er war unter anderem 10 Jahre als Sachbearbeiter für die Feuerwehr auf der Gemeindeverwaltung

Wilnsdorf tätig und geht aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand.