postheadericon Verkehrsunfall, Niederdielfen, Ortsausgang Richtung Siegen (29.09.2010)

Im einer scharfen Rechtskurve kam am frühen Morgen ein PKW-Fahrer aus Richtung Siegen kommend von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Bordsteinkante und prallte dann gegen ein Brückengeländer. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralles komplett abgerissen und stürzte in die darunter fließende "Weiß".
Die Alarmmeldung für Feuerwehr und Rettungsdienst "Person im Fahrzeug eingeklemmt" bestätigte sich glücklicherweise nicht.
Der Fahrer wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und leuchtete die Einsatzstelle aus. Im Einsatz waren neben der Löschgruppe Niederdielfen die Löschzüge Wilnsdorf und Kaan-Marienborn sowie der GW-Absicherung der Löschgruppe Wilden.

Text: Rüdiger Boller
Foto:
Kay-Helge Hercher (hercher.tv)

2010_09_29