postheadericon Infos

Weitere allgemeine Infos (PDF-Dokumente):
Lehrgangsangebot
Dienstgrade und Dienstgradabzeichen
Funktionsabzeichen
Funktionswesten
Helmkennzeichnung

Gemäß dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) haben die Gemeinden den örtlichen Verhältnissen entsprechend leistungsfähige Feuerwehren zu unterhalten.
Die Gemeinde Wilnsdorf hat eine leistungsfähige Freiwillige Feuerwehr, die Brände bekämpft sowie bei Unglücksfällen und öffentlichen Notständen, die durch Naturereignisse, Explosionen oder ähnlichen Vorkommnisse verursacht werden, Hilfe leistet.

Schulen und Kindergärten, Alten- und Pflegeheime, Bürgerhäuser, Veranstaltungshallen und ein Museum, zahlreiche Industrie- und Gewerbebetriebe und natürlich auch Wohnhäuser haben sich über die Jahre im 72 km² großen Gemeindegebiet angesiedelt und bedürfen des Schutzes.

Mehrere Landes- und Kreisstraßen, die Bundesstraße 54 sowie die Bundesautobahn 45 führen durch die 21.500 Einwohner zählende Gemeinde Wilnsdorf. Auch hier wird die Freiwillige Feuerwehr regelmäßig zum Einsatz gerufen.

Ein Löschzug und 10 Löschgruppen mit insgesamt 286 männlichen und 15 weiblichen Einsatzkräften (Stand: 31.12.2016) stehen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für den etwaigen Einsatzfall zur Verfügung.

Für ihren ehrenamtlichen Dienst erhalten die Feuerwehrleute keinerlei Vergütung. Kommt es wegen eines Einsatzes zu Verdienstausfällen, so trägt die Gemeinde die entstandenen Kosten. Damit ist sichergestellt, dass für die Mitglieder der Feuerwehr kein finanzieller Nachteil entsteht.

Die an die Feuerwehrleute gestellten Anforderungen sind heutzutage größer denn je. Mit zunehmender Technisierung und verstärktem Sicherheitsbewusstsein der Bevölkerung sind die Aufgaben der Feuerwehr stetig gewachsen.

Viel Wert gelegt wird in Wilnsdorf auf die Nachwuchsarbeit. 21 Mädchen und 89 Jungen (Stand: 31.12.2016) im Alter von 10 bis 17 Jahre werden in allen 11 Ortsteil-Feuerwehren auf die spätere Arbeit in der Einsatzabteilung vorbereitet. Die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr beschränken sich aber nicht nur auf feuerwehrspezifische Themen.

So wird mit kreativer Freizeitgestaltung (z. B. Ausflüge und Zeltlager) die Kameradschaft unter den Jugendlichen gestärkt und der Gemeinschaftssinn gefördert.

Anlässlich regelmäßiger Treffen der 99 Kameraden und einer Kameradin (Stand: 31.12.2016) der Ehrenabteilung wird über das aktuelle Geschehen innerhalb der Feuerwehr Wilnsdorf informiert und sich über die Vergangenheit ausgetauscht.

Übrigens: Um die 11 Feuerwehren den ständig wachsenden Anforderungen entsprechend einsatzfähig zu machen und zu erhalten, wurden seit 1969 ca. 6,7 Mio. Euro in Gerätehäuser, Fahrzeuge und Ausstattung investiert.